29.04.13 06:48 Uhr
 377
 

Neue Grafik-Engine für "Call of Duty: Ghosts"

Erst kürzlich listete der Online-Händler tesco.com den nächsten Teil der "Call of Duty"-Reihe mit dem Titel "Ghosts". Kurz darauf wurde das Angebot entfernt.

Der Produktbeschreibung des Spiels konnte man nun entnehmen, dass der nächste "CoD"-Teil auf einer neuen Grafik-Engine basiert. Die Produktbeschreibung wurde auf einem Screenshot festgehalten.

Eine offizielle Stellungnahme bezüglich "Call of Duty: Ghost" gibt es bisher noch nicht,


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frosty5o
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Grafik, Call of Duty, Engine
Quelle: www.rebelgamer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2013 08:19 Uhr von Pink_Lady
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, vielleicht mal ´ne Engine die nurnoch 3 Jahre hinterherhinkt statt 10 :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?