29.04.13 06:33 Uhr
 1.506
 

A29: Fahrradfahrer auf der Überholspur - Bußgeld

Ein "BILD"-Leser hat jetzt auf der A29 bei Brake in Niedersachsen eine Entdeckung gemacht.

Ein ungefähr 75-jähriger Fahrradfahrer fuhr seelenruhig auf der Autobahn. Doch damit nicht genug. Er fuhr sogar auf der Überholspur.

"Aus Sicherheitsgründen wurde der Radfahrer weiter auf die Nebenfahrbahn geleitet, um ihn auf dem Seitenstreifen zu stoppen. Ihn erwartet ein Bußgeld", sagte die Autobahnpolizei. Der "BILD"-Leser machte sofort einen Schnappschuss und schickte das Foto an die "BILD"-Zeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Entdeckung, Autobahn, Leser, BILD
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Taxifahrer fährt randalierenden Mann mehrmals an
Kentucky/USA: Verkehrte Welt - Polizisten prügeln sich in einem Gefängnis
Schleswig-Holstein: Mann hortet ein zweieinhalb Tonnen Waffenarsenal im Haus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2013 06:58 Uhr von Bobbelix60
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Wo bitte ist da eine Überholspur? Der fährt auf der Einfädelspur für die Autobahn. Vollkommen korrekt, sofern er auf die A29 möchte. Problem nur hier: falsches Gefährt!
Kommentar ansehen
29.04.2013 08:09 Uhr von Jaecko
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ein normaler Mensch macht ein Foto und bringt das zur Polizei.
Nicht so der typische Bild-Leser...
Kommentar ansehen
29.04.2013 08:15 Uhr von Bobbelix60
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Jaecko: dann musst du aber zugeben, dass du während des Fahrens ein Handy benutzt hast. Könnte für dich teuer werden. *grins*
Kommentar ansehen
29.04.2013 08:40 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN