28.04.13 14:20 Uhr
 128
 

Österreich: Tonnenschwerer Felsbrocken verfehlte Wohnhaus nur Knapp

Am gestrigen Samstag hat sich an einem Hang in der Gemeinde Winklern ein tonnenschwerer Felsbrocken gelöst. Der Felsbrocken rollte über eine Wiese bis zu einem Wohnhaus.

Bevor der Felsbrocken das Wohnhaus erreichte, krachte er gegen eine Zaun und blieb dann im Dach eines Wirtschaftsgebäude stecken.

Das Wohnhaus mit der Familie musste evakuiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Wohnhaus, Felsbrocken
Quelle: kaernten.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?