28.04.13 12:05 Uhr
 515
 

Bing, Skype und Co.: Microsoft entwickeln neue Designs und Logos

Nach Angaben von US-amerikanischen Online-Medien feilt Microsoft aktuell an neuen Designs und Logos für einige seiner Dienste.

Im vergangenen August änderte der Software-Konzern selbst sein Logo. Nun könnte dies auch bald für Bing, Skype, Yammer und Xbox zutreffen.

Erste Entwürfe wurden nun von Albert Shum designet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Design, Skype, Bing
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2013 12:39 Uhr von b4ph
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Was denn nun? Plural oder Singular?

Aber ich persönlich finde die Entwürfe ziemlich beschissen. Man kann es mit Minimalismus auch übertreiben.
Kommentar ansehen
29.04.2013 13:01 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor

Entweder "designed" oder "gestaltet", aber wtf ist bitte "designet". ich habe ja nichts gegen Anglizismen, aber ein gemixtes Kauderwelsch aus beiden Sprachen muss wirklich nicht sein...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?