28.04.13 10:16 Uhr
 140
 

Landshut: Schlafwandler überlebt Sturz aus dritter Etage unverletzt

Ein 19-jähriger Mann ist in der Nacht zum Samstag in Landshut aus dem dritten Stock eines Hauses gestürzt und überlebte diesen Sturz.

Nachbarn hatten die Rettungskräfte verständigt. Zuerst nahm man an, dass der 19-Jährige einen Suizidversuch unternommen hatte.

Später stellte sich dann heraus, dass der Mann beim Schlafwandeln gestürzt war.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sturz, Landshut, Überlebender, Schlafwandler
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2013 10:22 Uhr von Bierpumpe1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Boh, der hatte einen guten Schutzengel.Schwein gehabt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?