28.04.13 09:30 Uhr
 2.357
 

Samsung Galaxy S4: Lager der Händler komplett leer

Kurz nach der offiziellen Vorstellung des Samsung Galaxy S4 im März wurde bekannt, dass die Vorbestellungen des Geräts einen neuen Rekord erreicht hat, den man bislang so noch nicht gesehen hat (ShortNews berichtete).

Jetzt sind die Prognosen eingetroffen: Das Samsung Galaxy S4 ist trotz hoher Produktion nicht mehr lieferbar. Nur einen Tag nach Verkaufsstart haben alle deutschen Händler in den Preissuchmaschinen kein Samsung Galaxy S4 mehr auf Lager.

Zwar geben einige Händler an, sie würden das Gerät innerhalb von drei Tagen liefern können, jedoch sei dies unrealistisch. Aufgrund der vielen Vorbestellungen geht man davon aus, dass das Gerät für Nicht-Vorbesteller erst Ende Mai verfügbar sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Händler, Lager, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4
Quelle: www.pcgameshardware.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2013 10:19 Uhr von erw
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Crushial, wie wärs mal mit normaler Berichtserstattung? Journalismus ist kein Skriptschreiben fürn Actionfilm, es geht hier nur um ein Smartphone.
Kommentar ansehen
28.04.2013 10:51 Uhr von frazerelite
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
keine sau interessieren eben die tests :D hauptsach das neueste gerät besitzen
an solchen tagen vermisst man die schulzeit mal nicht mehr
Kommentar ansehen
28.04.2013 11:38 Uhr von mennse
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@labertäschchen:
Plastik ist halt der umgangssprachliche Begriff für Kunststoff und Polycarbonat ist halt ein Kunststoff.

Ergebnis: Polycarbonat = Plastik

Der Vergleich mit Mercedes ist übrigens hirnlos, wie viel soll ein Fahrzeug denn wiegen, wenn die von dir genannen Teile aus Metall gefertigt sind, 4-5 Tonnen?
Kommentar ansehen
28.04.2013 12:16 Uhr von AdiSimpson
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
dann soll es eben plastik sein, na und...

alle die drauf rumreiten sind marketingopfer....mein beileid, an die smarphone streithähne
Kommentar ansehen
28.04.2013 13:38 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Polycarbonat = Plaste (Plastik umgangssprachlich)
Kommentar ansehen
28.04.2013 18:06 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds platik nicht schlecht^^ hat mein Note 2 auch... da kann man wenigstens notfalls den akku rausnehmen falls sich das Gerät mal total erhängen sollte.... geht sonst nur warten bis der akku leer ist... oder wenn der akku kaputt geht kann man den einfach mal wechseln... da es eh teuer ist hab ichs eh im Case und würde vom Alu auch nix sehen^^ und finde das Plaste sieht nicht mal schlecht aus^^
Kommentar ansehen
28.04.2013 21:32 Uhr von Prachtmops
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nunja, es gibt hochwertiges plastik und billiges plastik...
wenns hochwertig ist, seh ich da kein problem.
ausserdem hauen sich doch eh um die 90 % ne silikon oder TPU case übers phone.
da isses doch erst recht total egal aus was das phone nun ist.

aber gönnen wir es mal den apple laberboys.... die müssen ja nen haar in der suppe finden zum aufregen und schlechtmachen ;)
Kommentar ansehen
29.04.2013 07:17 Uhr von Pantherfight
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kann diese Hype nicht verstehen. Ist wie bei der Mode...die Mädels kaufen immer das was ihnen vorgesetzt wird. Samsung, das Mädchensmartphone...oder für Tunten!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?