28.04.13 09:21 Uhr
 4.506
 

Benachteiligt RTL absichtlich "DSDS"-Kandidaten? - Erwin packt aus

Am Samstag vor einer Woche wurde Erwin Kintop bei "Deutschland sucht den Superstar" von den Fans aufgrund seiner schlechten Performance aus der Show gewählt (ShortNews berichtete).

Jetzt packte Erwin aus, dass er sich von RTL benachteiligt fühlte. Beispielsweise stritt er sich mit Kandidatin Lisa, mit der er während der Show zusammen war. RTL habe demnach bewusst den Streit gezeigt, um ihn zu benachteiligen.

"Vor allem dann in der letzten Show, da habe ich mich ja mit Lisa gestritten und ich wollte, dass sie das nicht zeigen, weil das ist Privatsache. Das geht die Welt nichts an. Das wurde dann aber trotzdem knallhart gezeigt!", sagte er wütend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, RTL, DSDS, Benachteiligung, Erwin
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2013 09:52 Uhr von tinycities
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
in der aktuellen Fernsehkritikfolge gibts da auch noch einen netten Beitrag zu, ala er wird gezwungen Oberkörperfrei zu singen und dann dafür von der Jury kritisiert ;)
Kommentar ansehen
28.04.2013 10:14 Uhr von Suffkopp
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ich mag diese "Verlierer" nicht die immer jammern wenn es vorbei ist.

Ich mag aber auch Gewinner nicht wie Ricardo, die jetzt kurz vorm Finale noch ein kleines Kind in die Öffentlichkeit zerren nur um sowas wie Mitleid zu erhaschen.
Kommentar ansehen