27.04.13 20:33 Uhr
 1.180
 

Wenn der Urin auf dem Weg zum Klo fließt: Das sollte man bei Inkontinenz tun

Dranginkontinenz kann besonders für ältere Menschen belastend sein. Der Drang kann so groß sein, dass auf dem Weg zur Toilette bereits der Urin fließt.

Eine wirkungsvolle Methode, um gegen Dranginkontinenz anzukämpfen, ist, progressive Muskelentspannung zu betreiben. Das eignet sich besonders gut für bewegungseingeschränkte Menschen.

Reichen die progressive Muskelentspannung und bewährte Tees nicht aus, sollte dringend ein Arzt aufgesucht werden. Der verschreibt in der Regel Medikamente, die die Blasenmuskulatur entkrampfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Weg, Klo, Urin, Inkontinenz
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2013 20:56 Uhr von d-fiant
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Und wenn man an Kopfschmerzen leidet hilft ein Aspirin, wenn man Halsschmerzen hat ein Schal und heisse Zitrone, bei Bauchschmerzen Kamillentee und Wärmflasche, bei Rückschenschmerzen eine Massage und heisses Bad, bei Haarausfall Propecia und bei Pickeln Clearasil.

Herzlichen Glückwunsch zur überflüssigen News.
Kommentar ansehen
27.04.2013 21:03 Uhr von jschling
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin jetzt kein Arzt und in der Richtung Gott sei Dank noch völlig problemfrei *g*, aber wenn man Inkontinenten rät: "progressive Muskelentspannung zu betreiben." dann wundert es mich nicht, das die Leute sich ständig in die Hose pinkeln.
Kommentar ansehen
27.04.2013 21:45 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn der Drang so groß ist das es läuft hat man vielleicht einfach zu lange gewartet?
Kommentar ansehen
27.04.2013 21:54 Uhr von xSounddefense
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Hilft bei dem Kackreiz, den man bei Crushials News manchmal bekommt, auch nicht mehr.
Kommentar ansehen
28.04.2013 00:07 Uhr von perMagna
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Lesen entsteht der Eindruck, es würden nur 5 verschiedene Worte benützt.
Kommentar ansehen
28.04.2013 00:56 Uhr von Amandil
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die News ist sprichwörtlich zum schei*en.

[ nachträglich editiert von Amandil ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?