27.04.13 18:44 Uhr
 1.473
 

Fußball/1. Bundesliga: FC Bayern München knackt nächsten Rekord

Obwohl sich die großen Stars des FC Bayern München heute eine Pause gönnen durften, gelang es, den nächsten Bundesligarekord aufzustellen. Manuel Neuer, Dante, Franck Ribery, Arjen Robben, Javi Martinez, David Alaba und Mario Gomez nahmen heute auf der Bank Platz.

Bereits drei Spieltage vor Schluss erreicht der FC Bayern München 84 Punkte, mehr als jeder andere Verein zuvor. Den bisherigen Rekord hatte Borussia Dortmund mit 81 Punkten in der letzten Saison aufgestellt.

Das Spiel gegen den SC Freiburg war ansonsten unauffällig und endete mit 1:0. Lediglich eine Flitzerin sorgte in der Nachspielzeit für eine kurze Unterbrechung (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Rekord, 1. Bundesliga, SC Freiburg, Punkte
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2013 18:55 Uhr von Prachtmops
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
auch wenn ich bayern nicht mag, so muß man diese leistung anerkennen.
richtig gut gemacht bisher, respekt!
Kommentar ansehen
27.04.2013 19:36 Uhr von sicness66
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich geil, dass man 14 Siege aus 14 Spielen in der Rückrunde geholt hat, aber dass man selbst mit einer nicht eingespielten B-Elf in der Bundesliga gegen den 5. gewinnen kann, ist erschreckend.
Kommentar ansehen
27.04.2013 19:51 Uhr von Blutfaust2010
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, die sind personell so gut besetzt daß sie es sich sogar leisten können den Robben gleich doppelt auf die Bank zu setzen.
Kommentar ansehen
27.04.2013 20:01 Uhr von darQue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das dachte ich auch gerade, blutfaust :D
Kommentar ansehen
27.04.2013 20:23 Uhr von mrpinkk
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Saß Robben auch auf der Bank? Kann das in der News nicht erkennen ...
Kommentar ansehen
27.04.2013 20:35 Uhr von derNameIstProgramm
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@zuFutenberg
Eben, Bayern hat in 40 Spielen diese Saison (BL, DFB Pokal, CL) einfach nur schlechte Gegner gehabt. Schon klar...
Kommentar ansehen
27.04.2013 20:49 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@zuFutenberg
"beweis das gegenteil"

Brauch ich doch nicht. Mir ist doch egal ob der FCB sehr gut ist und der Rest schlechter oder ob der FCB nur mittelmäßig ist und der Rest schlechter. Wichtig ist, dass man relevante Spiele gewinnt, und das hat Bayern diese Saison bisher sehr zuverlässig.
Kommentar ansehen
27.04.2013 20:50 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jemand der eine behauptung aufstellt muss sie auch selbst beweisen, nicht jemand das gegenteil...
Kommentar ansehen
28.04.2013 10:13 Uhr von Bierpumpe1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?