27.04.13 16:59 Uhr
 635
 

"Arche Noah" lief im Hamburger Hafen ein

Am gestrigen Freitag hat im Hamburger Hafen die "Arche Noah" angelegt.

Das 70 Meter lange Holzschiff beherbergt eine biblische Ausstellung. Ein Monat lang werden die biblischen Geschichten von Noah, Adam und Eva, Kain und Abel gezeigt.

"Viele Menschen kennen doch die tollen Geschichten der Bibel gar nicht mehr. Je multikultureller es in Westeuropa wird, desto mehr müssen wir doch unsere eigene Kultur kennen", so Aad Peters, der das Schiff umbaute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Bibel, Arche Noah, Hamburger Hafen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky: Radikale Christen bauen 155 Meter lange Arche Noah
Forscher sicher: Arche Noah wäre laut biblischen Maßen schwimmfähig
Mit Hilfe alter babylonischer Tontafeln rekonstruieren Forscher die Arche Noah

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2013 17:54 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
F13 - ganz recht, was soll sonst aus Dütschlünd werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky: Radikale Christen bauen 155 Meter lange Arche Noah
Forscher sicher: Arche Noah wäre laut biblischen Maßen schwimmfähig
Mit Hilfe alter babylonischer Tontafeln rekonstruieren Forscher die Arche Noah


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?