27.04.13 13:04 Uhr
 78
 

Fußball/3. Liga: Chemnitzer FC geht beim Karlsruher SC unter

In einem Freitagabendspiel der dritten Fußball-Liga besiegte der Karlsruher SC den Chemnitzer FC deutlich mit 4:1 (2:0). Rund 16.000 Fußballfans waren ins Karlsruher Stadion gekommen. Durch den Sieg steht der KSC quasi mit einem Bein in der zweiten Fußball-Bundesliga.

Schon zur Pause war die Partie so gut wie für die Gastgeber entschieden. Koen van der Biezen (38. Minute) und Hakan Calhanoglu (42./Elfmeter) hatten für die Führung gesorgt.

In der zweiten Halbzeit erzielten beide Vereine jeweils einen weiteren Treffer. Zunächst war Koen van der Biezen (64.) erfolgreich und in der 66. Minute traf auch Hakan Calhanoglu (Freistoß) erneut. Toni Wachsmuth erzielte per Kopfball in der 62. Minute den Ehrentreffer für die Gäste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Karlsruher SC, Chemnitzer FC
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?