27.04.13 12:26 Uhr
 63
 

Fußball/Schweden: Djugardens IF - Zwei hohe Angestellte treten nach Drohungen zurück

Anhänger des schwedischen Traditionsklub Traditionsklubs Djugardens IF haben Drohungen gegen den Manager des Vereins, Magnus Pehrsson, ausgesprochen. Daraufhin hat dieser mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt erklärt.

Das nahm der Chef der Fußballabteilung des Klubs, Tommy Jacobson, zum Anlass, auch seinen Rücktritt zu erklären. Nach vier Spieltagen belegt der Verein den letzten Tabellenplatz.

Am Dienstag beim Training drei Vertreter eines inoffiziellen Fan-Klubs und drohten auf Bannern damit, was Magnus persönlich widerfahren würde, wenn die Ergebnisse nicht besser werden", ließ der Klub in einer Mitteilung verlauten.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fan, Schweden, Angestellte
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?