27.04.13 11:58 Uhr
 310
 

Android-Apps mit Processing entwickeln

Mit der Java-Orientierten Entwicklungsumgebung Processing lassen sich auch Android-Apps entwickeln.

In der IDE lassen sich Android-Projekte exportieren, welche wiederum mit Eclipse importiert werden können. Aus Eclipse lässt sich dann eine Android-APK erstellen.

An einem Beispiel kann man erkennen, wie aus einem Processing Sketch eine fertige Android App erstellt wurde: https://play.google.com/... .


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwicklung, App, Android, Beispiel
Quelle: www.droidant.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2013 13:10 Uhr von sulospace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es interessiert kann auch ein ausführliches Tutorial dazu geschrieben werden, es gab mal eines, finde es aber nicht mehr.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?