27.04.13 11:18 Uhr
 794
 

Fußball/Borussia Dortmund: Patrick Owomoyela feiert Comeback

Der früherer Nationalspieler Patrick Owomoyela, der zuletzt längere Zeit verletzt war, feiert am heutigen Samstagnachmittag sein Comeback.

Owomoyela kommt bei der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund im Spiel gegen den SV Wehen zum Einsatz.

"Ich freue mich extremst für ihn, dass er endlich wieder Fußball spielen kann", so David Wagner, der BVB-II-Trainer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Comeback, Patrick Owomoyela
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2013 13:38 Uhr von Scratcher
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kein wunder der BVB wird sowieso nur eine B-Elf auf den Platz schicken und die wichtigen Spieler für Real schonen! Selbst wenn Dortmund verliert und nächste Woche gegen Bayern auch, sind die immer auf dem zweiten Platz, schlimmer als der 3. Platz kanns für Dortmund nich mehr kommen, dann sind die auch nächstes Jahr direkt in der Champions League und ein sicherer 2. Platz oder gegebenenfalls sogar der Gewinn der CL (und nich falsch verstehen der FCB ist klarer Favorit, aber das hab ich letztes Jahr auch gegen Chelsea Gedacht) ist halt besser als der 2. Platz in der Bundesliga.
Ich schätze mal wenn beide Deutschen Vereine es schaffen, wonachs ja aussieht, werden die sich nächste Woche nur ein müdes hin und her gekicke sehen, die sind ja nich so blöd ihre Taktiken und Strategien schon in einem mehr oder weniger bedeutunglosen Spiel zu offenbaren und dann können die im Finale richtig loszulegen!
Kommentar ansehen
27.04.2013 14:19 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^^

"... der BVB wird sowieso nur eine B-Elf auf den Platz schicken ..."

Dein Wort in Gottes Ohr ...

Hoffentlich haben die Erbarmen

Ein Fortune ...
Kommentar ansehen
27.04.2013 20:06 Uhr von darQue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@scratcher: du hast aber schon gelesen, dass es um die ZWEITE mannschaft geht? die hat mit der champions league soviel zu tun wie der 1. fc köln...

so klar ist die favoritenrolle der bayern auch nicht. ich würde sagen, man kann sie leicht favorisieren, wenn es zum finale gegen den bvb kommt, der ebenfalls in topform ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?