27.04.13 09:56 Uhr
 256
 

Laut einer Umfrage sinkt die Zustimmung für das Gymnasium

Laut einer repräsentative Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Vodafone-Stiftung sinkt die Zustimmung von Eltern, Schülern und Lehrern für das mehrgliedrige Schulsystem.

Mittlerweile sind nur noch 51 Prozent der Befragten für das Schulsystem mit Gymnasium, Real- und Hauptschule. Bei einer vergangenen Umfrage stimmten noch 58 Prozent für das aktuelle Schulmodell.

Während viele Eltern mittlerweile für die Gemeinschaftsschule stimmten, votierten viele Lehrer für das aktuelle Modell. Allerdings denkt ein Großteil der Lehrer, 63 Prozent, und 65 Prozent der Eltern, dass leistungsstarke Schüler besser mit ähnliche starken Kindern unterrichtet werden sollten.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Umfrage, Zustimmung, Gymnasium, Gesamtschule
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Kanada: Mann legt Polizei mit Auto aus Schnee herein
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2013 12:52 Uhr von Phyra
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich sind fast 100% dieser 51% befragten der meinung, dass den lehrern bei ihren kleinen lieblingen ein fehler unterlaufen ist und diese doch eigentlich aufs gymnasium gehoeren wuerden und nicht auf die gesamtschule, immerhin koennen sie schon das Einmaleins.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?