27.04.13 09:33 Uhr
 1.715
 

Android 5.0.1 auf dem Motorola X Phone

Noch in diesem Jahr soll das neue Motorola X Phone mit der Android Version 5.0.1 auf dem Markt erscheinen.

Es soll eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel haben und das Display soll 4,7 Zoll groß sein. Die Eyecatch-Funktion soll auch mit an Board des Smartphones sein.

Als Chipsatz soll der Chipsatz Nvidia Tegra 4i zum Einsatz kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Android, Motorola, Nvidia
Quelle: www.digpin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2013 10:22 Uhr von SergejFaehrlich
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sieht jedenfalls schick aus, vom Design her.
Kommentar ansehen
27.04.2013 21:37 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte, ich kein Samung gekauft, hätte ich mir die neu Xbox kaufen könne, hätte ich mir ne Waffe besorgen können, Hätte , habe ich aber nicht. Man das sind keine News, das wird nix, das ist ein Alter Schuh von Motorola nur um zu zeigen das die noch leben,
Kommentar ansehen
28.04.2013 01:29 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob mal ein Tag vergeht, an dem nicht ein neues Handy erscheint oder angekündigt wird?

Nervt doch nur noch.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?