27.04.13 09:29 Uhr
 1.884
 

VW plant eine Revolution beim Getriebe im Auto

Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen will sein Doppelkupplungsgetriebe komplett überarbeiten und dieses in Zukunft mit satten zehn Gängen ausrüsten.

Dass könnte in alle Modelle des Konzerns eingebaut werden. Zwar arbeiten auch andere Hersteller an Getrieben mit zehn Gängen, jedoch für Automatikgetriebe.

VW verspricht für das neue Getriebe einen niedrigeren Spritverbrauch und einen noch besseren Fahrkomfort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, VW, Revolution, Getriebe
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2013 10:04 Uhr von dasganze
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
10 gaenge fuer ein manuelles getriebe??? wer will denn sowas haben??
Kommentar ansehen
27.04.2013 10:13 Uhr von Benedikt85
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ dasganze: das DSG ist so was wie ein Automatikgetirbe, nur toller, wenn es funktioniert
Kommentar ansehen
27.04.2013 10:32 Uhr von hypertrax
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Also teilweise kann es schon was bringen.
Wenn ich bedenke, dass ich bei 70Kmh schon in den letzten Gang schalte, aber 160Kmh fahren könnte, dann ist da auf jedenfall noch Luft ^^

Im Prinzip könnte man die Gänge intelligenter verteilen, sprich nen Gang nahe Tempo 30 und 50 für die Stadt (niedrige Drehzahlen) und in den höheren Regionen mehr Gänge, damit die Drehzahl/Spritverbrauch auf der Autobahn nicht zu hoch wird.

Für die Schaltfaulen Leute mag es nervig sein, aber wenn der Spritverbrauch sinkt und die Technik funktioniert, nur zu. Ich weiß zwar noch nicht richtig wie man 10 Gänge bei dem Schaltknüppel realisieren will, aber mal sehen bis es soweit ist.
Kommentar ansehen
27.04.2013 10:36 Uhr von Praggy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sollen die Getriebe etwa haltbarer werden?? oder was ist die Sensation??
Kommentar ansehen
27.04.2013 10:54 Uhr von kingoftf
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
VW plant eine Revolution beim Getriebe im Auto


Die Getriebe von VW sollen zukünftig länger als ein Jahr halten
Kommentar ansehen
27.04.2013 13:13 Uhr von Ryan-clancy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
in meinem A4 ist auch die ach so schlechte multitronic eingebaut. läuft prima :-) nur die ersten versionen im A6 und A4 waren kacke, die neueren läufen relativ problemlos. aber man sieht hier, wie auch bei dem DSG von VW das der nutzer den eigentlichen endtest bzw betatest durchführt... kranker scheiß!
Kommentar ansehen
27.04.2013 14:59 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sportliche Fahrer dürfen da aber ganz schön kurbeln, um dann mit 10 Gängen voranzukommen....
Kommentar ansehen
27.04.2013 17:56 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird das neue DSG bestimmt... das schaltet alleine... bzw hast noch die Panels am lenkrad^^ da wipst du nur^^ mit dem Knüppel wird das garantiert nicht umgesetzt^^

also kann nur das neue DSG sein... weil das schaltet automatisch bzw kann man mit den panels noch schalten, was aber eigentlich nur auf rennstrecken mehr sinn macht
Kommentar ansehen
27.04.2013 18:08 Uhr von AdiSimpson
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lustig das manchen denken das es ein manuelles schaltgetriebe ist...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?