26.04.13 14:36 Uhr
 572
 

Terrororganisation PKK will Europa die Kurden-Karte aus der Hand nehmen

Der Anführer der in Europa verbotenen Terrororganisation PKK Murat Kariyilan möchte Europa die Kurden-Karte aus der Hand nehmen.

Laut Karayilan möchte die EU keine Lösung der Kurdenfrage und würde die Kurden nur für ihre Zwecke missbrauchen. So könne dieses Problem nur durch die Türkei beendet werden.

"Wir können nur schwerlich sagen, dass die EU in der Lösung der Kurdenfrage redlich handelt. Die Türkei muss den Demokratisierungs-Prozess vorantreiben, damit die EU die Kurden nicht mehr für ihre eigenen Zwecke missbraucht", so Karayilan an den Nachrichtenportal Haberturk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Europa, Karte, Hand, PKK, Kurden, Terrororganisation
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig