26.04.13 14:21 Uhr
 446
 

"The Witcher 3" kommt ohne DRM-Maßnahmen und ohne Multiplayer

Das kommende Open World-Rollenspiel "The Witcher 3" wird den Spielern keinen Multiplayer-Modus und auch keine Quick-Time-Events bieten. Allerdings wird das Spiel auch keinen DRM-Kopierschutzmechanismus beinhalten.

Zu den Quick-Time-Events sagte Projektleiter Konrad Tomaszkiewicz, dass die Spieler beim Vorgänger negative Resonanz auf die Zwischensequenzen mit Quick-Time-Events reagiert hätten. Deshalb hätte man dies beim dritten Teil nun weg gelassen.

"Sie passen auch einfach nicht gut in diese Art der Spielerfahrung und frustrieren die Spieler deshalb meist nur. Es gibt eine kleine Zahl von Spielen, in denen solche Elemente wirklich gelungen sind, beispielsweise in der Uncharted -Serie", so Tomaszkeiwicz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Multiplayer, DRM, The Witcher
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Witcher 3: Wild Hunt": Bereits 10 Millionen Exemplare verkauft
"The Witcher 3: Blood and Wine": Achievements bei Steam verraten Inhalte
"The Witcher 3: Blood and Wine": Addon soll laut Amazon am 27. Mai 2016 kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2013 14:36 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Eigendlich müsste man das Spiel direkt mal kaufen, ob man es spielen will, oder nicht. Einfach nur, um den Entwicklern zu zeigen, dass es auch ohne DRM geht.
Kommentar ansehen
26.04.2013 15:06 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gog [dot] com - da gibts nur DRM free
Kommentar ansehen
26.04.2013 23:38 Uhr von Timmer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
http://ebookfriendly.com/...


Endlich mal eine Spielefirma, die es begriffen hat

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Witcher 3: Wild Hunt": Bereits 10 Millionen Exemplare verkauft
"The Witcher 3: Blood and Wine": Achievements bei Steam verraten Inhalte
"The Witcher 3: Blood and Wine": Addon soll laut Amazon am 27. Mai 2016 kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?