26.04.13 14:13 Uhr
 219
 

Russland hebt beim Handel mit Türkei Blockadepolitik über Georgien auf

Künftig können Unternehmen aus der Türkei ihren Handel mit Russland über Georgien abwickeln. Vor vier Jahren hatte Russland über Georgien eine Blockade verhängt.

Die Einigung hierüber haben der türkische Energieminister Taner Yildiz und sein russischer Amtskollege Alexander Nowak bei einem Treffen in Antalya erzielt.

Im letzten Jahr exportierte die Türkei nach Russland Lebensmittelprodukte im Wert von 1,1 Milliarden US-Dollar. In diesem Jahr versucht man 1,5 Milliarden US-Dollar zu erreichen.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Russland, Handel, Georgien
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?