26.04.13 12:41 Uhr
 357
 

Texas: 29-Jähriger wurde mit Giftspritze hingerichtet

Am Abend des Donnerstag wurde ein 29-jähriger Mann per Giftspritze ins Jenseits befördert. Seinem Antrag auf Berufung wurde nicht stattgegeben.

Der Mann hatte 2002 mit einem Komplizen einen Überfall getätigt und drei Menschen in seine Gewalt gebracht. Nachdem der Komplize eine der Geisel vergewaltigt hatte, schoss man auf die drei Opfer. Zwei überlebten diese schreckliche Tat.

Dafür wurde der Täter 2004 zum Tode verurteilt. Die Strafe wurde jetzt durch die Giftspritze vollzogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Überfall, Texas, Giftspritze
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com