26.04.13 12:25 Uhr
 366
 

Hameln: Ex-LKA-Chef in Behörde von Besucher erschossen

Im niedersäschsichen Hameln ist es in eine Behörde zu einer Bluttat gekommen.

Ein Besucher erschoss den ehemaligen LKA-Chef Rüdiger Butte. Der Täter richtete anschließend die Waffe auf sich und erschoss auch sich.

Hintergründe über Tat oder Motiv des Täters gibt es bisher noch nicht, wie eine Polizeisprecherin berichtete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Ex, Besucher, Behörde, LKA, Hameln
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2013 18:29 Uhr von maki
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man wird seine Gründe gehabt haben...
Kommentar ansehen
04.05.2013 10:46 Uhr von roadblock
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem sich solche und ähnliche Fälle mehren würde ich sagen, es fängt langsam an...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?