26.04.13 11:04 Uhr
 111
 

DFB: Hohe Strafe gegen den Drittligisten VfL Osnabrück

Der Drittligist VfL Osnabrück hat nach Angaben des DFB in dieser Spielzeit gegen Lizenzauflagen verstoßen.

Die Verbindlichkeiten des Aufstiegsanwärters sollen 2012 gestiegen sein.

Nun muss der Verein einer Geldbuße von 92.500 Euro bezahlen. Laut dem Verein hat man gegen die Geldstrafe Einspruch erhoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB, Strafe, VfL Osnabrück
Quelle: www.westline.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?