26.04.13 09:37 Uhr
 152
 

Amazon: Die Umsätze steigen, der Gewinn sinkt

Amazon bleibt bei seiner Strategie: Teuer expandieren, auf hohe Gewinne verzichten - aber am Ende viele neue Kunden gewinnen. Für das laufende Quartal erwartet der weltgrößte Online-Händler sogar ein operatives Minus.

Um 37 Prozent ist der Gewinn im ersten Quartal gesunken, teilte das Unternehmen am gestrigen Donnerstag nach Börsenschluss mit. Der Umsatz ist jedoch um 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

Man setze auf den eigenen Tablet-PC, wobei Amazon am Verkauf dieses Gerätes so gut wie nichts verdiene. Mit den Downloads von Büchern und sonstigen digitalen Inhalten aber möchte der Konzern dann den großen Gewinn erzielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Umsatz, Amazon, Strategie
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?