26.04.13 09:17 Uhr
 1.296
 

Mineralwasser mit Fruchtgeschmack besteht nur aus Kunstaroma und Zucker

In der aktuellen Ausgabe vom Mai der Zeitschrift "Stiftung Warentest" wurden Mineralwässer mit Fruchtgeschmack getestet. Mit Früchten haben diese Getränke aber gar nichts mehr gemeinsam, denn die Hersteller verwenden nur noch Kunstaromastoffe.

Von 25 Wässern in acht verschiedenen Sorten schnitten nur sechs als befriedigend ab, 14 waren ausreichend und sogar fünf Produkte konnten nur mit mangelhaft bewertet werden.

Bei fünf Wässern waren die Inhaltsstoffe nicht deklariert und dürften somit gar nicht verkauft werden. In den meisten Getränken waren bis zu 23 Stück Würfelzucker enthalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zucker, Geschmack, Mineralwasser, Aroma
Quelle: www.business-on.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2013 09:21 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Unfug was uns hier verkauft wird.
Wenn ich Mineralwasser mit Geschmack kaufe will ich doch nicht jede Menge Zucker einschmeissen.

Ich trinke ja selbst meinen Tee in der 1-Liter-Tasse mit nur 3-4 Stück Zucker und da ist echte Frucht dran!
Kommentar ansehen
26.04.2013 09:22 Uhr von Pink_Lady
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
So viel Zucker drin und schmecken trotzdem scheisse... Und der "Fruchtgeschmack"... Ich glaube da muss man gar nicht drüber diskutieren. Das da aber nix mit Früchten is, hätte ich auch sagen können :d
Kommentar ansehen
26.04.2013 09:27 Uhr von Bildungsminister
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt mal ehrlich - Hat denn irgendjemand etwas anderes erwartet? Es ist doch ziemlich klar, dass solche Getränke aus Chemie und anderen Zusätzen bestehen. Schon allein um sie haltbar zu machen. Dass solche Getränke nicht wirklich gesund sind war doch eigentlich klar.
Kommentar ansehen
26.04.2013 09:28 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Volvic mit Geschmack ist besonders widerlich.

Das schmeckt absolut künstlich...
Kommentar ansehen
26.04.2013 09:37 Uhr von fuxxa
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann sich auch einfach etwas Apfelsaft, Kirchsaft, Sirup oder Rotwein in sein Mineralwasser kippen. Ist sagar günstiger, da normales Mineralwasser kaum was kostet.
Und wer kein Wasser mag, kann es auch durch Wodka ersetzen ;)
Kommentar ansehen
26.04.2013 09:38 Uhr von Delios
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp
Das könnte auch daran liegen, dass die nicht wie propagiert natürliches Vulkanquellwasser nehmen, sondern Leitungswasser ;).

Gabs ja letztens auf SN ne Nachricht dazu...
Kommentar ansehen
26.04.2013 10:38 Uhr von jpanse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, wirklich
jetzt aber, ich bin erschüttert...

Vielleicht erzählen die als nächstes das im Erdbeerjoghurt garkeine Erdbeeren drinnen sind...
schon verrückt....
Kommentar ansehen
26.04.2013 11:26 Uhr von Marco73230
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
so ein Unsinn.. da sind Früchte drin, frisch vom Baum, natürlich gewachsen und von Hand liebevoll geerntet.
Kommentar ansehen
26.04.2013 11:38 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Lol, das merkt man schon wenn man ein Mineralwasser mit Geschmack Trinkt.

Dann lieber Light-Limo und Kaffee mit Süßstoff.
Kommentar ansehen
26.04.2013 12:15 Uhr von primacom
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wette, daß da auch jede Menge Dihydrogenmonoxid drin ist .. hört man ja immer wieder ^^
Kommentar ansehen
26.04.2013 12:26 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primacom

„Dihydrogen-Monoxid birgt unter anderem folgende Gefahren:

Als sogenannte ‚Hydroxylsäure‘ ist es ein Hauptbestandteil von saurem Regen.
Es trägt zur Bodenerosion bei.
Es trägt zum Treibhauseffekt bei.
Es beschleunigt Korrosion und den Ausfall elektrischer Einrichtungen.
Übermäßige Einnahme kann zu verschiedenen unschönen Auswirkungen führen.
Längerer Kontakt mit DHMO in festem Zustand bewirkt schwere Gewebeschäden.
Einatmen, schon in kleinen Mengen, kann zum Tode führen.
Sein gasförmiger Zustand kann schwere Verbrennungen hervorrufen.
Es wurde in den Tumoren von Krebspatienten im Endstadium entdeckt.
Bei Süchtigen führt ein Entzug innerhalb von 168 Stunden zum sicheren Tod.

Ungeachtet dieser schwerwiegenden Gefahren halten Regierung und Konzerne dennoch an dem verbreiteten Einsatz fest.“

– Deutsche Übersetzung
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
26.04.2013 12:49 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Child_of_Sun_24 du weisst schon das dann in der Regel Aspartam drinn ist? Dann doch lieber Zucker, das ist garantiert viel gesünder.
Kommentar ansehen
26.04.2013 12:57 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach so das einzige Wasser mit Geschmack das was taugt und wenig Kalorien hat ist "Freeway Aqua Sport" von Lidl. Schmeckt gut, wenig Kalorien 100 ml/17 kcal) und keine Süsstoffe!

Inhalt: Wasser ,Fruktose, natürliche Fruchtsüße aus Apfelsaftkonzentrat,
Säuerungsmittel: Citronensäure,Malnesiumcarbonat,natürliches Aroma L-Carnitin,Vitaminmischung:
Niacin,Pantothensäure, Vitamin B6,Biotin, Vitamin B12
Kommentar ansehen
26.04.2013 13:24 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@LucasXXL

Aspartam ist unbedenklich, die Meinungsmache dagegen sind vorurteile aus den 60er Jahren die schon seit mindestens 30 Jahren entkräftet sind.

Und nein Zucker ist nicht gesünder.
Kommentar ansehen
26.04.2013 13:49 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Child_of_Sun_24 ja was dir die Zuckerindustrie sagt.

Les mal hier: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/...

Könnte dir noch viele Quellen liefern muss ich aber nicht, da ich den "Süssstoff" am eigenen Leib erfahren habe. Nach dem ich die sogenannten Light-Getränke meide sind diese Beschwerden fast völlig verschwunden:

Juckreiz und Hautirritationen
Schwindelanfälle
Schwankungen des Blutzuckerspiegels
Brennen der Augen und des Rachens
Schmerzen beim Urinieren
Chronische Müdigkeit
Durchblutungsstörungen
Tinnitus (=Ohrensausen)
Gewichtszunahme

Ja du hast richtig gelesen das habe ich alles gehabt und sogar der Tinnitus ist verschwunden obwohl mein Arzt gesagt hat das geht nie wieder weg. Und seit dem ich hauptsächlich nur noch Freeway Aqua Sport trinke habe ich 25 Kilo abgenommen! Ernährung ist gleich geblieben.
Kommentar ansehen
26.04.2013 13:53 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LucasXXL

Welchen Süßstoff hast du denn nicht vertragen ?

In den meisten Light-Getränken ist eine Mischung aus Aspartam und Cyclamat, und Cyclamat vertrage ich (Wie die meisten Menschen) z.B. gar nicht, Aspartam hingegen schon, das schränkt meine Getränkeauswahl erheblich ein, da es nur von einer Marke Light-Getränke ohne Cyclamat gibt.
Kommentar ansehen
26.04.2013 13:56 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Child_of_Sun_24
Wenn das alles nur vorurteile sind, warum gibt es dann Menschen wie mich die auf Süßstoffe wie Aspartam, mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schweißausbrüchen und Herzrasen reagieren? Auch andere Süßungsmittel kann ich nicht vertragen und es sind immer mehr Getränke und Lebensmittel zu finden wo die unterschiedlichsten Süßungsmittel verwendet werden.
Da ist mir normaler Zucker lieber, man muss jedoch nicht alles übersüßen, denn die Dosis macht immer das Gift..

Jedoch mit diesen Aromatisierten Wässern das ist schon z.T. verdummung, habe vor einiger Zeit bei Aldi zwei Damen beim begutachten solch eines Getränks beobachten können und die Damen waren der Meinung das das Wasser gut und ohne Kalorien sein muss weil da auf der Flasche groß "Fettfrei" drauf stand, das das Getränk ca. 17 % Zucker auch 100ml enhielt ist denen gar nicht mehr aufgefallen.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
26.04.2013 14:11 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@CrazyCatD

Mag ja sein, aber pauschal zu sagen das alle es nicht vertragen weil hier und da mal jemand überempfindlich reagiert finde ich etwas übertrieben.

Meine Mutter verträgt keinen Knoblauch, deswegen ist aber Knoblauch nicht grundsätzlich mist.

Ich vertrage keinen Fruchtzucker, er hat trotzdem sein recht zu existieren, etc. pp.

[ nachträglich editiert von Child_of_Sun_24 ]
Kommentar ansehen
26.04.2013 14:22 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Child_of_Sun_24

"aber pauschal zu sagen das alle es nicht vertragen weil hier und da mal jemand überempfindlich reagiert finde ich etwas übertrieben."

Es sind jedoch keine Vorurteile und davon zu reden das mal hier und da jemand überempfindlich reagiert zeugt von absoluter Unkenntniss und ist eine Frechheit den Menschen gegenüber die darunter wirklich zu leiden haben, ich kenne etliche Menschen (auch Kinder) denen es auch so geht und das sind keine kleinen Überempfindlichkeiten sondern solche Misempfindungen und Einschränkungen die einem das Alltagsleben wirklich erschweren. Jedoch haben Betroffene oft das Gefühl das uns mit diesem Problem keiner ernst nimmt, weil es nur alzuoft genauso abgetan wird wie du es machst.
Kommentar ansehen
26.04.2013 14:25 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder ist für sich selbst Verantwortlich (Außer Kinder, hier sind die Eltern in der Pflicht solche dinge zu regeln) und meidet Dinge die er/sie nicht verträgt, was hat jetzt bitte das Verstehen anderer damit zu tun ?
Kommentar ansehen
26.04.2013 15:44 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Child_of_Sun_24 bei mir Aspartam aber Cyclamat ist auch nicht besser. Ich findes aber von den Konzernen ne Frechheit in Produkte für Kinder solche "Süssungsmittel" zu verwenden! Meine Tochter bekommt deshalb nur Wasser oder Aqua Sport von Lidl. Sie mag zu Glück das Andere auch nicht so.

Die meisten wissen gar nicht das sie das nicht vertragen, wundern sich nur das sie immer Kopfschmerzen haben oder Augenproblemen... na ja die Liste kennt ihr ja schon.

[ nachträglich editiert von LucasXXL ]
Kommentar ansehen
29.04.2013 03:49 Uhr von Samael70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja kenne ich, da schreiben die auf den Flaschen "Wellness" oder etwas ähnliches drauf. Um den Konsumenten zu suggerieren auf seine Gesundheit zu achten...lächerlich.

Die einzigen die sich dabei wohl fühlen, sind die Vertriebe, die ungestraft mit diesen Marketingstrategien ihren Umsatz steigern dürfen. Der Verbraucherschutz ist machtlos und die Politiker werden von der Lebensmittellobby geschmiert um Gesetzesänderungen zu verhindern...das alte Lied.

[ nachträglich editiert von Samael70 ]

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?