26.04.13 08:25 Uhr
 1.019
 

Bergisch-Gladbach: Betrunkener Ehemann schleudert seiner Frau Messer ins Gesicht

In den frühen Morgenstunden des gestrigen Donnerstags kam ein 34-jähriger Mann stark alkoholisiert nach Hause. Daraufhin brach in der Küche eine Auseinandersetzung mit seiner Ehegattin aus.

Im Laufe des Streits prügelte der Mann auf seine Frau ein und warf ein Küchenmesser. Dieses traf seine Frau im Gesicht.

Die Polizei verhaftete den Mann. Er darf jetzt zehn Tage nicht in die gemeinsame Wohnung zurückkehren. Des weiteren wurden Untersuchungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Messer, Gesicht, Körperverletzung, Betrunkener
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2013 10:01 Uhr von Stephan186
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Dieses traf die frau im Gesicht" und nun?

Hat es ein Sinnesorgan getroffen, hat sie Verletzungen davon getragen, oder ist es vielleicht nur mit dem Griff an der Wange abgeprallt, ohne Schnittverletzung?

Ist genauso gut, wie: "Ein Mann raste mit überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Auto gegen einen Baum, jetzt ist es kaputt und er muss sich ein neues kaufen".
Kommentar ansehen
26.04.2013 10:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, um das herauszufinden, brauchst du nur die Quelle der Quelle der News zu lesen. Eine Arbeit, die Angelina sich wohl nicht machen wollte.
Kommentar ansehen
26.04.2013 10:26 Uhr von Stephan186
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer
Danke sehr, eine Platzwunde ist es also geworden. Für so ein "unwichtiges Detail" hat Angelina wirklich kein Platz mehr gehabt...
Kommentar ansehen
26.04.2013 10:26 Uhr von omar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Stephan186
Naja, ich vermute die Kernaussage ist, dass er im Suff ohne zu überlegen ein Messer Richtung Gesicht geworfen hat, was auch viel übler hätte ausgehen können.
Scheinbar hatte die Frau noch Glück im Unglück.
Hoffe die verlässt den Typen. Der ist eine Gefahr für sich und andere, wenn er besoffen ist...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?