26.04.13 08:22 Uhr
 2.958
 

Forscher drucken mit 3-D-Drucker menschliches Körperteil

Es klingt wie Science-Fiction, dennoch haben US-Forscher eine Methode entwickelt, mit der man mit einer Zellmischung und einem 3-D-Drucker menschliche Ohren produzieren kann.

Laut Dr. Lawrence Bonassar ist es möglich, jedes Type von Zellen zu modellieren und zu drucken. Dabei würde es keine Rolle spielen, ob es Stammzellen oder Ohrenzellen sind.

Das ausgedruckte Gewebe vom 3-D-Drucker sieht zwar noch nicht wie ein richtiges Ohr aus, aber die Forscher sind zuversichtlich, in Zukunft dieses Verfahren zu optimieren, um damit menschliche Körperteile zu drucken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Drucker, Nachbildung, Körperteil
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wirtschaftsunternehmen überdenken Handelsbeziehung mit der Türkei
Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2013 08:57 Uhr von face
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
SUPER... ENDLICH...

nun können bald Austausch-Gehirne mit mehr Intelligenz für unsere verblödeten Politiker gedruckt werden...

oder Schwanzverlängerungen ...

BOHHHHH ... Schwanzverlängerungen der Markt ist Gigantschisch
Kommentar ansehen
26.04.2013 10:06 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@face
Aus deinem Post schließe ich dass du offensichtlich in der Politik tätig sein musst...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau:85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?