25.04.13 19:39 Uhr
 690
 

Indonesien: Fünf Schülerinnen wegen Youtube-Video von der Schule verwiesen

In einem fünf Minuten und 34 Sekunden langen Youtube-Video sind fünf Schülerinnen aus Indonesien zu sehen, wie sie zur Musik der Band "Maroon 5" tanzen. Wegen dieses Videos sind die Mädchen nun von ihrer High School verwiesen worden.

"Der Fall wird von der Polizei untersucht und die Mädchen könnten wegen Gotteslästerung belangt werden", so die "Jakarta Post". Grund dafür ist, dass die Mädchen zum Teil ohne Kopftuch zu sehen sind.

In Indonesien kann Gotteslästerung mit bis zu fünf Jahren Gefängnis bestraft werden. Bildungsminister Nuh äußerte, dass die Mädchen durch ihre Eltern Führung bräuchten. Sie von der Schule zu verweisen, sei dagegen unverhältnismäßig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Schule, YouTube, Indonesien
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann