25.04.13 19:31 Uhr
 428
 

Neuer Skandal um Justin Bieber im Anmarsch - Drogen bei Razzia im Bus gefunden

Justin Bieber hatte zuletzt eher mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam gemacht. Das geht auch so weiter. Der 19-Jährige hat sich in Schweden Ärger eingehandelt, welcher ihm sein Saubemann-Image endgültig zerstören könnte.

Während einer Razzia vor dem Grand Hotel im schwedischen Stockholm ist in Justin Biebers Tourbus Marihuana gefunden worden. Polizeisprecher Lars Byström äußerte, dass man eine kleine Menge im ansonsten leeren Bus gefunden hat. Um was genau es sich handelt, wird aber noch untersucht.

Die Razzia wurde ausgelöst, weil ein Beamter Marihuana-Geruch aus dem geöffneten Bus entgegengeschlagen sei, als Bieber mit seinem Gefolge in Richtung Konzert aufbrechen wollte. Allerdings würde es schwer werden, die Drogen einer bestimmten Person zuzuordnen. Bieber äußerte sich bislang nur beiläufig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Neuer, Skandal, Bus, Razzia, Justin Bieber, Anmarsch
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2013 19:34 Uhr von HumancentiPad
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ein wenig Gras... da gibts aber schlimmeres würde ich sagen, und ich bin bestimmt kein Bieber Fan.
Kommentar ansehen
25.04.2013 19:38 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nur so ist seine "Musik" zu ertragen-...
Kommentar ansehen
25.04.2013 20:46 Uhr von buckmarley
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ne das reicht nicht kingoftf....da brauch man schon meth,pilze und heroin um sich seine musik zu geben

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?