25.04.13 19:24 Uhr
 233
 

Rostock: Anatomie-Ausstellung "Körperwelten" bald in der Stadt

Die teilweise heftig umstrittene Anatomie-Ausstellung "Körperwelten" wird im Sommer in der Hansestadt Rostock gastieren.

Die Schau trägt den Titel "Herzenssache". Zu sehen werden dabei plastinierte Organe sein.

Vom 14. Juni bis zum 1. September können interessierte Besucher insgesamt rund 200 Exponate bestaunen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Stadt, Rostock, Körperwelten, Anatomie
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2013 22:36 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe schon 2 Ausstellungen besucht.
Man muss ja nicht hingehen, aber mir hat es gefallen denn es war sehr interessant.
So etwas sollte eine Pflichtveranstaltung für Arztstudenten sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hunde dürfen nach Trennung von Paar nicht getrennt werden
Falsche Eilmeldungen zu NPD-Urteil: Verbotsantrag mit Verbot verwechselt
Nadja abd el Farrag sauer auf Peter Zwegat: Schuldenberatung half gar nichts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?