25.04.13 18:16 Uhr
 126
 

Fußball/Griechenland: AEK Athen muss in zweiter Liga spielen

Früher war der AEK Athen neben Panathinaikos das Aushängeschild des griechischen Fußballs. Diese Zeiten sind vorbei. Der Hauptstadtklub dümpelt sportlich dem Absturz entgegen. Man kämpfte bereits sportlich gegen den Abstieg in die Zweite Liga, doch der ist nun Gewissheit.

Grund ist ein Punkteabzug, weil es zu Zuschauerausschreitungen kam. AEK legte dagegen noch Protest ein, doch der wurde nun verworfen.

Trainer Ewald Lienen wurde bereits gefeuert. Die Leitung übernahm Traianos Dellas, der 2004 Europameister wurde. Schon im März kam es zu einem Skandal, der für europaweites Aufsehen sorgte, als Giorgos Katidis den Hitlergruß zeigte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Griechenland, Athen, Abstieg, AEK Athen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?