25.04.13 17:14 Uhr
 12.958
 

Bielefeld: Fremde Frau angesprochen - Zwei Jugendliche schwer verletzt

Am Montag dieser Woche fragten in Bielefeld zwei Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren in einer S-Bahn eine junge Frau, wohin diese Bahn fährt. Ein Mitreisender, der sich als Cousin der Dame entpuppte, untersagte den Jugendlichen jedoch den Kontakt zu der Dame.

Als die beiden Jugendlichen die S-Bahn verließen, hielt ein PKW neben den beiden. Zwei Männer stiegen aus und prügelten gemeinsam mit dem Cousin auf die beiden Jugendlichen ein.

Dabei wurden sie so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Die Täter sind flüchtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Jugendliche, Körperverletzung, S-Bahn
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2013 17:24 Uhr von Destkal
 
+46 | -6
 
ANZEIGEN
integration kann man das wohl kaum nennen.
Kommentar ansehen
25.04.2013 17:26 Uhr von nightfly85
 
+59 | -10
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd
Deine Vermutung wird in der Quelle bestätigt. Schade, dass es bei SN zensiert wurde.
Kommentar ansehen
25.04.2013 17:55 Uhr von AlessaGillespie
 
+76 | -8
 
ANZEIGEN
War wohl nicht nur ihr Cousin, sondern wohl auch ihr zukünftiger Ehemann, mit dem sie bald zwangsverheiratet wird...
Kommentar ansehen
25.04.2013 18:14 Uhr von Copykill*
 
+50 | -7
 
ANZEIGEN
Die Schweiz hat es gestern vorgemacht

"Schweiz begrenzt Zuwanderung für EU-Bürger "

Wäre schon mal ein Anfang.
Und wenn neue dann nur im wechsel.

Tauschen Asoziale Deutschfeindlichen Kriminellen Migranten
gegen
gut gebildeten, sozial gefestigten, Integrationswilligen Migranten
Kommentar ansehen
25.04.2013 18:20 Uhr von D3FC0N
 
+29 | -11
 
ANZEIGEN
Jungs, nicht so hitzig. Sie wollten doch nur unsere Kultur bereichern.
Kommentar ansehen
25.04.2013 18:24 Uhr von Fireflygirl
 
+53 | -6
 
ANZEIGEN
Das sind doch alles Einzelfälle....

Da kommt kein Haberal und schreibt einen Kilometer langen Beitrag das hier schnell gehandelt werden muss und auch Plätze für die Presse der Südländer freigehhalten werden müssen. Hier kommen auch keine Politiker und Pressefuzzis und fordern eine lückenlose Aufklärung und feste Plätze in der fordersten Reihe.
Natürlich nicht. Das geht denen wieder am Arsch vorbei.
Zum Kotzen sowas!

[ nachträglich editiert von Fireflygirl ]
Kommentar ansehen
25.04.2013 18:45 Uhr von Biblio
 
+10 | -16
 
ANZEIGEN
Saßen in der Bahn um zu fragen, wo diese denn hinfährt ... jetzt wissen sie ja, wo sowas hinfährt

[ nachträglich editiert von Biblio ]
Kommentar ansehen
25.04.2013 18:47 Uhr von Gnarf456
 
+38 | -5
 
ANZEIGEN
Dazu Claudia Rotz (Bündnüs 90/ dem Grünen, Allah ich schwör): "Das war wieder einer dieser Einzelfälle, die Nazis sind das eigentliche Problem! Außerdem gibt es Bielefeld gar nicht, darum kann man das auch gar nicht mitzählen."
Kommentar ansehen
25.04.2013 18:52 Uhr von BornInsane
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Adieu, Vaterland!
Kommentar ansehen
25.04.2013 19:07 Uhr von BoltThrower321
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy

Pfefferspray gegen Menschn, ist ein zweischneidiges Schwert...google das mal. Anders bei CS Gas....
Kommentar ansehen
25.04.2013 19:15 Uhr von Biblio
 
+7 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2013 19:32 Uhr von Petabyte-SSD
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Das war doch nur Körperverletzung, da passiert eh nichts, Anzeige sinnlos, oder wie hat es der Polizist in einer anderen SN ausgedrückt?
Umgekehrt wenn es gewesen wäre, würde Frau Merkel aufkreuzen und eine Meilenweite Schleimspur Richtung wasweiss ich welces Land ziehen
Kommentar ansehen
25.04.2013 20:02 Uhr von Biblio
 
+4 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2013 20:13 Uhr von Biblio
 
+4 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2013 20:13 Uhr von blade31
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Man muss echt aufpassen welche Frau man anschaut sonst kommt irgendwo ein Bruda oder Cousin aus dem Busch gesprungen...

"Du haben Frau angesprochen müssen jetzt heiraten..."

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
25.04.2013 20:22 Uhr von Biblio
 
+5 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2013 20:50 Uhr von ElChefo
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, doch, also, "die" hatten im UN-Menschenrechtsausschuss schon recht. In Deutschland gibt es echten, unverschnittenen Rassismus.

Da müsste mal was gegen getan werden, auch wenn noch so viele Integrationsbeauftragte gegen das Notwendige meutern würden.
Kommentar ansehen
25.04.2013 21:10 Uhr von Nothung
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Grüne wird die beiden Verletzten im Krankenhaus besuchen und ihnen erklären, dass wir oder sie das eben aushalten müssen.
Kommentar ansehen
25.04.2013 21:34 Uhr von omar
 
+20 | -17
 
ANZEIGEN
"Südländer Pack", "Decks Pack", "Ausrotten"...
Sind wir hier bei der NPD-Versammlung oder was?!

Ich bin auch südländischer Herkunft.
Ich würde aber nie auf die Idee kommen, mich so assozial zu verhalten, wie die vermeintlichen Täter hier.
Auch ich wäre für härtere Strafen, bei solchen Vorfällen. Allerdings kann ich noch differenzieren. Einige hier scheinen dies verlernt zu haben.
Kommentar ansehen
25.04.2013 21:44 Uhr von ElChefo
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
omar

"Ich würde aber nie auf die Idee kommen, mich so assozial zu verhalten, wie die vermeintlichen Täter hier."

Wieso fühlst du dich dann angesprochen? Es geht doch eindeutig nicht um das qualifizierende Merkmal "Südländer", sondern um ebensolche Exponate wie aus der News. Jene, die sich zusammenrotten um gewaltaffin ihre "Ehre" zu "verteidigen" - oder die ihrer Familienangehörigen.

Ich kenne dich nicht. Aber: Wenn auch nur die Hälfte von dem stimmt, was du damit über dich gesagt hast, bist du hier doch willkommen. Mir zumindest.
Kommentar ansehen
25.04.2013 21:44 Uhr von Schok
 
+3 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2013 22:05 Uhr von neinOMG
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Mir fehlen da echt weitere Informationen, haben die Jugendlichen es bei der Frage belassen oder wurden sie aufdringlich ?
Kommentar ansehen
25.04.2013 22:36 Uhr von EvilDad
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Immer noch nicht unbedingt wie ich mir shortnews vorstell aber besser als das ganze ...ohne Unterwäsche oder ... abgenommen oder oder oder
Kommentar ansehen
25.04.2013 23:12 Uhr von RazonT
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Fake. Bielefeld gibt es nicht!
Kommentar ansehen
26.04.2013 01:14 Uhr von Azureon
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Buzzword im Titel welches Laberaal auf den Plan ruft und uns erzählen möchte, dass das alles nur ein Missverständnis war? ^^

@ Heinz_Braun: (schöner fakenick übrigens)

"Ihr kennt wohl die Geschichte mit den Schaafen nit :) "

Du meinst die die im Koran stehen?

[ nachträglich editiert von Azureon ]

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?