25.04.13 16:24 Uhr
 873
 

England: 16-Jähriger teilt sich Zimmer mit 300 exotischen Tieren

Der 16-jährige Liam Andrews ist sehr tierlieb, doch mit welchen Tieren er sich sein Zimmer teilt ist eher ungewöhnlich.

In dem Zimmer des Teenagers leben etwa 300 exotische Tiere wie Spinnen oder Eidechsen.

Der Engländer sagt: "Ich ziehe Tiere Menschen vor". Bisher ist ihm noch keines seiner Tiere entwischt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Teenager, Spinne, Zimmer, Eidechse
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2013 16:49 Uhr von uferdamm
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Nette Zähne hat die McDonalds-Generation auf dem Foto ... :D
Kommentar ansehen
25.04.2013 21:40 Uhr von blauerHimmel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@uferdamm

Eine Zahnschiefstellung hat wohl kaum was mit "McDonald´s"-Gerichten zu tun !

Das liegt eher daran, dass die zahnärztliche Versorgung in England nicht über die Krankenkasse (dort NHS) geregelt wird.
Somit ist ein Zahnarztbesuch extrem teuer. Gerade Kiefer- und Zahnfehlstellungen sind ziemlich kostspielig.

Allerdings, wer sich 300 exotische Tiere + Unterbringung leisten kann...
Kommentar ansehen
25.04.2013 23:49 Uhr von Frambach2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Klassische Überkompensation.
Kommentar ansehen
29.04.2013 12:13 Uhr von papamoik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich daran denke wie viel Platz eine "artgerechte" Haltung der Tiere voraussetzt hat dieser Junge ein RIESEN Zimmer!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?