25.04.13 09:00 Uhr
 135
 

Fußball/Borussia Dortmund: Kaum Pfiffe gegen Mario Götze

Beim BVB hatte man befürchtet, dass nach Bekanntgabe des Wechsels von Mario Götze zum FC Bayern München, die Fans den 20-Jährigen gnadenlos auspfeifen würden.

Doch statt Anfeindungen gab es beim Champions-League-Spiel gegen Real Madrid Jubelstürme. Es gab nur vereinzelte Pfiffe gegen den 20-Jährigen.

"Unsere Fans haben das wunderbar gemacht", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bei Sky: "Sie können unterscheiden, dass das für Borussia Dortmund ein wunderbarer Abend ist."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Fan, Mario Götze
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2013 10:27 Uhr von Enny
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das macht eben den BVB und seine Fans aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?