25.04.13 08:05 Uhr
 7.552
 

Fußball: Pressestimmen zum Champions-League Halbfinale Dortmund gegen Real

Der Albtraum für Spanien heißt Robert Lewandowski. Er schoss alle vier Tore beim Sieg (4:1) von Borussia Dortmund gegen Real Madrid. Die spanische Presse würdigt dies auch.

Die spanische "Marca" titelt mit "Das Desaster von Dortmund" und meint, dass Real Madrid, Robert Lewandowski nicht mehr vergessen wird. "El Pais" lobt in ihrem Artikel, gar die Bundesliga.

Die britische "Sun" titelt mit "Das ist Vier-Sprung durch Technik" und nennt die Borussia "Four-Tmund".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Real Madrid, Halbfinale
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2013 08:26 Uhr von SN_Spitfire
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da wurden die Madrilenen regelrecht zum Schafott geführt ;)
Kommentar ansehen
25.04.2013 08:34 Uhr von sub__zero
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schönes Spiel von Dortmund, aber auch hier gilt: Noch ist der Kuchen nicht gegessen!
Barca und Real sind trotz der Klatschen eine Klasse für sich - vor allem in den eigenen Stadien!
Kommentar ansehen
25.04.2013 09:27 Uhr von softail81
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
super spiel gratuliere den Dortmundern .wir sehen uns im Endspiel in London . Bayern power grüßt euch
Kommentar ansehen
25.04.2013 10:28 Uhr von xdamix
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@informierte_kreise
Evtl sogar jmd. aus deiner näheren Umgebung. Sicher ist jmd. staatl. zertif. Pissbecherhalter...

Zum Spiel: Noch ist man nicht im Finale, aber so gut wie...und gg. die Bayern zu gewinnen wird majestetisch. Jetzt weiß ich auch warum die Bayern die Götze-Bombe so früh platzen lassen habe: Um Dortmund zu schwächen, weil es 1. peinlich wäre wieder gg. Dortmund zu verlieren und 2. Real ein einfacherer Gegner ist. Dortmund kennt Bayern und andersrum!
Kommentar ansehen
25.04.2013 14:11 Uhr von Elementhees
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Informierte_Kreise
Ich kann Dir gerne ein Probe schicken...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?