24.04.13 20:33 Uhr
 387
 

Schweriner Zoo: Tiger "Zabor" musste eingeschläfert werden

Im Schweriner Zoo herrscht große Trauer. Der dort lebende Tiger "Zabor" musste bereits am vergangenen Freitag eingeschläfert werden.

Grund dafür war ein schweres Nierenleiden. Zuletzt hatte der Tiger kein Futter und auch kein Wasser mehr zu sich genommen.

Zabor lebte seit 2000 im Schweriner Zoo. Er sorgte für insgesamt sechs Nachkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Tiger, Schwerin, Einschläfern
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?