24.04.13 19:42 Uhr
 796
 

Google Street View: Strafe in Deutschland wegen illegaler Erhebung privater Daten

Gegen den Internetkonzern Google wurde nun durch den Hamburgischen Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar ein Bußgeld von 145.000 Euro verhängt.

Google hatte während der Touren seiner "Street View"-Autos auch Daten unverschlüsselter W-LAN-Router erfasst, darunter nicht nur deren Standort, sondern auch sensible persönliche Daten wie Fragmente von Fotos oder E-Mail-Adressen. Der Internetkonzern begründet dies mit einem Programmierungsfehler.

Die Höhe des Bußgeldes ist annähernd die maximal mögliche von 150.000 Euro, wegen der Kooperation Googles wurden 5.000 Euro erlassen. Caspar setzt sich jedoch nun auch für eine Erhöhung der maximal möglichen Strafe ein, da die zu leistende Summe vollkommen ungeeignet sei, um einen Konzern wie Google von derartigen Praktiken wirkungsvoll abzuschrecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thallian
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Google, Strafe, Daten, Bußgeld, Google Street View
Quelle: www.nytimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 20:36 Uhr von shadow#
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ franz.g
Du hast das nicht ganz verstanden...

Unverschlüsselter WLAN Traffic ist etwa so, als würdest du ein Schild im Garten aufstellen auf dem steht "Lesen verboten!" (in der Punktschrift wie beim Farbensehtest) und dich dann beschweren, dass viele Menschen es lesen können.
Oder so als würdest du ein Haus an eine öffentliche Straße bauen und dich dann darüber aufregen, dass Menschen es ansehen und sogar fotografieren können.
Ach ja, warte...

Das Problem ist nicht Google!
Das Problem ist, dass Deutschland von einem großen Haufen Idioten bewohnt wird, der glaubt er hätte entgegen klarer gesetzlicher Bestimmungen ein gottgegebenes Recht auf allen möglichen Dreck, und der das dann anschließend leider auch noch wahlweise gerichtlich oder per "öffentlicher Meinung" (die Idioten schreien immer am lautesten...) legitimiert bekommt.

Deshalb und nur deshalb hat Deutschland kein anständiges StreetView und auch eine Menge anderer Dinge nicht.
Kommentar ansehen
24.04.2013 22:09 Uhr von RycoDePsyco
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das dumme gesülze hier ist Grauenhaft.

Erstens kann man nicht von jedem erwarten das er sich mit WLAN Verschlüsselung auskennt, Verschlüsselung sollte gerade in heutiger Zeit von den Routerhersteller übernommen und empfohlen werden.

Und für den Staat ist das keine Geld, wahrscheinlich war der Prozess teurer als die Strafsumme.
Und Google lacht sich ins Fäustchen, Stichwort Pinuts
Kommentar ansehen
24.04.2013 22:49 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
momomov das soll wohl ein Witz sein???
Kommentar ansehen
25.04.2013 00:17 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja aber die Seite ist garantiert nicht übersichtlicher und das Design ist wohl schon 10 Jahre alt. Nichts gegen Neueinsteiger aber dann auch richtig :-)
Kommentar ansehen
30.04.2013 11:37 Uhr von Pils28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde, offene Wlans abschnorcheln ist eher wie durch das Fenster gucken. Das zu verarbeiten, wäre dann mit Videokamera.
Kommentar ansehen
08.07.2013 14:04 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
145.000 Euro wird Google bestimmt an den Rand des Ruins treiben.
Hauptsache der deutsche Michel hat was zum meckern.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?