24.04.13 19:17 Uhr
 1.680
 

AMD stellt Dualcore-Grafikmonster Radeon HD 7990 vor

AMD hat sein neues Grafik-Flaggschiff vorgestellt, die AMD Radeon HD 7990. Diese trägt insgesamt zwei Rechenkerne mit 4.096 Shader-Prozessoren in sich. Der Grafikspeicher beträgt sechs Gigabyte.

Bei einem Benchmark-Test mit aktuellen Spielen hat die Grafikkarte die an sie gestellten hohen Erwartungen erfüllt. Dabei hat die Karte sogar noch einen "kühlen Kopf" bewahrt und wurde maximal 80 Grad Celsius warm.

In Sachen Geräuschkulisse und Stromverbrauch punktete die Karte dagegen nicht. Auf der Internetseite "Chip.de" können alle Testergebnisse nachgelesen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, AMD, HD, Grafikkarte, Radeon
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 19:17 Uhr von Borgir
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Grafikmonster braucht weder stumm zu sein noch wenig Strom zu verbrauchen. So ist das nun mal. Der Preis ist allerdings stolz.
Kommentar ansehen
25.04.2013 11:07 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
*nerdgasm*
Kommentar ansehen
25.04.2013 21:21 Uhr von Uhrenknecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
let the mining begin!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?