24.04.13 17:33 Uhr
 253
 

Bremen: Hündin Rübe hat ein neues Zuhause

Ende Februar haben Mitarbeiter einer Müllabfuhr den abgemagerten Hund, mit Klebeband gefesselt, in ihrem Wagen gefunden.

Das Tier wurde seitdem aufgepäppelt in einem Bremer Tierheim. Über Hündin Rübe informierten zahlreiche Medien.

Nun hat die Hündin endlich ein neues Zuhause und wird am Freitag von ihren neuen Besitzern abgeholt. Insgesamt gab es an die 300 Interessenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Bremen, Zuhause, Rübe
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?