24.04.13 17:22 Uhr
 381
 

"Matthäus" öffnet Türen: Lothar stellt sich als Opfer dar

In einem Interview auf einer Filmpremiere in München zeigte sich der Ex-Fußballstar Lothar Matthäus empört über seine Ex-Frauen.

"Der Name öffnet natürlich Türen und macht die Person interessant. Aber wenn man über seinen Nachnamen sagt, er habe einem geschadet, dann kann man ihn doch auch ablegen, oder?" Natürlich weiß jeder, wen er hiermit meint.

Dank dem Namen hat Liliana es in die Modewelt von New York geschafft und auch Ex-Freundin Joana wird immer häufiger auf dem roten Teppich gesehen. Obwohl behauptet wird, dass der Name abgelegt wird, ist bis jetzt noch nichts passiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer, Name, Tür, Lothar Matthäus
Quelle: www.prosieben.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 18:02 Uhr von erw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mutti wird noch früh genug fallen, da muss Lothar sich keine Sorgen machen. Frauen, die auf dieser Schiene versuchten nach oben zu kommen, sind dann irgendwann abgerutscht. Siehe Jenny Elvers, die sich von bekanntem Lover zu Lover hochhangelte und jetzt einfach nur noch eine alternde Alkoholikerin ist, von der ihr Mann nichts mehr wissen will und nur aus Mitleid hilft.
Kommentar ansehen
24.04.2013 19:20 Uhr von Shifter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat ja leider Recht

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?