24.04.13 16:40 Uhr
 267
 

Fußball: BVB-Shoppingtour - Was machen die Schwarz-gelben mit den Götzemillionen?

Götze ist verkauft an den FC Bayern, das steht fest. Aber was macht der BVB mit dem vielen Geld?

Kevin De Bruyne, Heung-Min Son, Christian Eriksen und Matthias Ginter sowie viele andere Spieler sind im Gespräch. Laut Medienaussagen habe der BVB zwischen 80 und 100 Millionen Euro für neue Spieler zur Verfügung.

Abgänge will der BVB aber wohl im Sommer nicht verzeichnen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MichaelKn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Borussia Dortmund, Shopping, Mario Götze, schwarz
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 18:21 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Was machen die Schwarz-gelben mit den Götzemillionen?"
Grillfleisch und Getränke kaufen und Samstag abends gemütlich grillen!
Kommentar ansehen
24.04.2013 18:36 Uhr von Perisecor
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Todesstern bauen.
Kommentar ansehen
24.04.2013 20:12 Uhr von thor76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollte der BVB dem FC Bayern gleich tun, dass Geld sinnvoll in Spieler investieren und nicht in irgendwelche Möchtegern Stars.
Kommentar ansehen
25.04.2013 15:18 Uhr von teddy101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thor76
was bitte sind den "Möchtegern Stars" -
Reus, Götze, Lewandowski, Hummels, Günduan,....usw.
Ich finde da keinen.
Als Stars fühlen sich da wohl er welche, die die Haare schön haben und deren Chef macht was er will...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?