24.04.13 13:45 Uhr
 229
 

Parchim: Bei der Flucht übersah ein Ladendieb eine Glastür

Ein 42 jähriger Mann entwendete in einem Discounter eine Obstkonserve und eine Schachtel Zigaretten.

Als er nicht bezahlte, sprachen ihn Angestellte an. Daraufhin flüchtete der Dieb. Allerdings kam er nicht weit. Er rannte gegen eine Glastür und blieb liegen.

Ein Angestellter des Sicherheitsdienstes konnte den Mann dann festhalten. Der Dieb muss die beschädigte Tür bezahlen. Ihm droht auch eine Anzeige wegen Diebstahl.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Ladendieb, Glastür, Parchim
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 13:46 Uhr von Hirnfurz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Fail xD Da wär ich ja gern dabei gewesen xDDD

Eigentlich müsste das doch in die Sparte kurios :D
Kommentar ansehen
24.04.2013 13:46 Uhr von Jerryberlin
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ein glasklarer Diebstahl, oder`
Kommentar ansehen
24.04.2013 16:21 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In diesem unserem Lande würde es mich nicht wundern wenn der Fensterputzer eine Teilschuld an dem Schaden zugesprochen bekäme. XD

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?