24.04.13 13:22 Uhr
 33
 

Bestwig: Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Am gestrigen Dienstag früh kam es auf der Bundesstraße 7 in Bestwig zu einem Verkehrsunfall.

Eine 21-jährige Autofahrerin reagierte zu langsam und fuhr einem 18-jährigen Mann auf sein Auto auf, als dieser verkehrsbedingt bremste.

Der Sachschaden, der durch den Auffahrunfall entstand, beläuft sich auf ungefähr 5.000,00 Euro. Die beiden Autofahrer trugen nur leichte Verletzungen davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehr, Auffahrunfall, Bestwig
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 13:23 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrott
Kommentar ansehen
24.04.2013 13:29 Uhr von grotesK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ist grad einer bei Rot über die Ampel. Es wird Zeit für eine News...Die Republik und das deutschsprachige Europa müssen davon erfahren. ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?