24.04.13 13:04 Uhr
 8.425
 

Charlie Sheens Ex-Frau Denise Richards zeigt sich schockierend dünn und eingefallen

Die Ex-Frau von Charlie Sheen hat sich nicht zu ihrem Vorteil verändert: Neueste Aufnahmen zeigen Denise Richards schockierend dünn.

Die 42-Jährige wurde in Los Angeles mit eingfefallenem Gesicht fotografiert, sie wirkte wie über Nacht gealtert.

Mittlerweile hat Richards wenig Ähnlichkeit mehr mit dem "Bond Girl", das sie an der Seite von Pierce Brosnan spielte.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment / Prominente
Schlagworte: Foto, Charlie Sheen, Denise Richards
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 13:26 Uhr von Butzelmann
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt´s in Übersee nun auch nix mehr zu futtern ?! ^^
Kommentar ansehen
24.04.2013 13:39 Uhr von ako82
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Was geht in deren Köpfen vor?!? Oh mann, ekelig!!!
Kommentar ansehen
24.04.2013 13:49 Uhr von NoPq
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Charlie ging, das Koks blieb
Kommentar ansehen
24.04.2013 13:57 Uhr von peerat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
drahtig^^
Kommentar ansehen
24.04.2013 14:20 Uhr von uhrknall
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn sie sich nun noch zwei 5 Kilo schwere Silikon-Dinger einnähen lässt, gilt sie dort drüben schon wieder als Schönheitsideal.
Kommentar ansehen
24.04.2013 14:49 Uhr von m0u
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, kaum ist Charlie mit dem Dope weg, nimmt sie plötzlich so rapide ab. Schade, dass sie ohne ihn nicht mehr kann.

Vielleicht hat sie aber auch die Drogen gewechselt. Meth soll ja da drüben recht verbreitet sein, die Folgen sind ja bekannt -> "[...] sie wirkte wie über Nacht gealtert."
Kommentar ansehen
24.04.2013 15:20 Uhr von Faboan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
bei schockbilder gilt das gleich wie für top modefotos -> Photoshop
Kommentar ansehen
24.04.2013 15:23 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frau wird auch nicht jünger.
Was erwartet sie denn?

In Zeiten von "Wild Things" sah ihre Oberweite schon wie vergammelte Kartoffeln aus.
Silikon dichtet eben nicht nur ab...
Kommentar ansehen
24.04.2013 15:32 Uhr von Truth_Hurts
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nee nee dann lieber die DVD von Starship Troopers eingelegt...
Kommentar ansehen
24.04.2013 17:01 Uhr von bdb2212
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh gott!!
Kommentar ansehen
24.04.2013 18:49 Uhr von -canibal-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sieht echt besorgniserregend aus....Denise Richards "war" wirklich mal ein Hinkucker...
"Autoaggression" nennt man glaub ich sowas, Leute, die sich durch ihr Verhalten ihre Gesundheit ruinieren...

...schade
Kommentar ansehen
24.04.2013 19:19 Uhr von Frambach2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ausgehend von der Frage, wieso gewisse Frauen nicht die gravierende Divergenz zwischen schlank und gesund, sowie dürr und erschreckend, zu spezifizieren vermögen, bin ich beim Anblick solcher Pics jedes Mal aufs Neue irritiert. Es bedarf doch als Frau kaum großer Anstrengungen, sich der Tatsache bewusst zu werden, dass dieser Anblick der Abtörner schlechthin ist.
Kommentar ansehen
25.04.2013 08:28 Uhr von CanisMajoris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Problem der Wohlstandsgesellschaft.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht