24.04.13 12:20 Uhr
 4.391
 

"Grand Theft Auto 5" attackiert mit Persiflage in Computer-Spiel Scientology

In dem Computerspiel "Grand Theft Auto 5" kommt eine Sekte namens Epsilon samt Anführer Cris Formage vor, die eine Persiflage auf Scientology ist.

In dem Spiel verbreitet die Sekte ihre "Fakten". Unter anderen etwa diese hier: "Sperma existiert nicht. Es ist eine von Biologielehrern verbreitete Lüge - genauso wie alles andere, das man dir beigebracht hat."

Mit dieser Satire attackiert der Hersteller Rockstar Games nicht zum ersten Mal eine religiöse Gruppe. In den ersten beiden Teilen wurde die Hare-Krishna-Sekte aufs Korn genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Computer, Scientology, Grand Theft Auto, Grand Theft Auto 5, Persiflage
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
"Grand Theft Auto 5": Insider kündigt monumentalen Story-DLC an
"Grand Theft Auto 5": Neue Bilder zeigen Online-Heist-Modus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 12:45 Uhr von KingPiKe
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Mhhh... ich habe Penisflagge gelesen...
Bin ich schon so Crushial-Gestört? ^^
Kommentar ansehen