24.04.13 10:51 Uhr
 401
 

Australien: Anführer der Hacker-Gruppe LulzSec geht der Polizei ins Netz

Australischen Medienberichten zufolge soll der Anführer der Hackergruppe LulzSec gefasst worden sein. Angeblich soll es sich bei dem Verhafteten um einen 24-jährigen IT-Experten handeln, der für einen großen Konzern tätig ist.

Die Liste der erhobenen Vorwürfe gegen den Kopf der Hackergruppe beinhalte "unerlaubte Modifikationen von Daten sowie unautorisierter Zugang zu Computer-Systemen", so "CHIP Online". Für diese Vergehen drohen nach australischem Recht bis zu zwölf Jahre Haft.

Die Ermittlungen, die nun zur Verhaftung des Kopfes der Gruppe führten begannen vor zwei Wochen, nachdem eine australische Regierungs-Website angegriffen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Australien, Hacker, Netz, Gruppe, Anführer, LulzSec
Quelle: business.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 11:11 Uhr von MBGucky
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
*L0lz*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?