24.04.13 10:51 Uhr
 399
 

Australien: Anführer der Hacker-Gruppe LulzSec geht der Polizei ins Netz

Australischen Medienberichten zufolge soll der Anführer der Hackergruppe LulzSec gefasst worden sein. Angeblich soll es sich bei dem Verhafteten um einen 24-jährigen IT-Experten handeln, der für einen großen Konzern tätig ist.

Die Liste der erhobenen Vorwürfe gegen den Kopf der Hackergruppe beinhalte "unerlaubte Modifikationen von Daten sowie unautorisierter Zugang zu Computer-Systemen", so "CHIP Online". Für diese Vergehen drohen nach australischem Recht bis zu zwölf Jahre Haft.

Die Ermittlungen, die nun zur Verhaftung des Kopfes der Gruppe führten begannen vor zwei Wochen, nachdem eine australische Regierungs-Website angegriffen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Australien, Hacker, Netz, Gruppe, Anführer, LulzSec
Quelle: business.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof