24.04.13 09:07 Uhr
 109
 

25 Tote bei Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch

Ein acht Stockwerke hohes Gebäude ist in Bangladesch eingestürzt. Es kamen dabei mindestens 25 Menschen ums Leben und es soll 500 Verletzte geben.

In dem Gebäude war eine Textilfabrik und ein Einkaufszentrum untergebracht. Am gestrigen Dienstag wurden Risse im Gebäude entdeckt, allerdings wurde die Warnung vom Fabrikbesitzer ignoriert und er ließ die Arbeiter trotzdem rein.

Erst Ende letzten Jahres brannte eine Textilfabrik und es kamen Menschen dabei ums Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Gebäude, Einsturz, Bangladesch
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 10:05 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Heisst das, ich kann mir die nächsten Wochen keine Supergünstigen Schnäppchen bei KiK zulegen???

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?