24.04.13 07:48 Uhr
 13.849
 

Fußball: Pressestimmen zu FC Bayern Münchens Sieg gegen FC Barcelona

Diverse Presse-Schlagzeilen in Spanien gehen nach dem 4:0-Sieg der Bayern nicht gerade zimperlich mit dem FC Barcelona um. Auch der Schiedsrichter der Partie bekommt Kritik.

Die spanische Zeitung "La Marca" titelt mit "Skandalöse Torflut" und meint, dass die ersten drei Tore nicht hätten zählen dürfen. "Mundo Deportivo" spricht von einer Katastrophe der Barca-Elf, die nicht wiederzuerkennen war.

Die englische Zeitung "The Sun" titelt nur mit "Muellered!" und findet, dass die Ära von Barcelona vorbei sei, und der "Daily Mirror" verabschiedet sich mit "Bay-Bay Barca".


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport / Fußball
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Sieg, FC Barcelona
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 08:05 Uhr von ouster
 
+23 | -7
 
ANZEIGEN
Wahnsinns Spiel! Müller hat gerackert wie ein Tier, er war einfach überall!

Wenn auch manche Tore vielleicht nicht zählen durften (evtl 2), dann kann man sich auch über 2 nicht gegebene Elfmeter beschweren, aber darüber sagt interessanterweise keiner was.
Kommentar ansehen
24.04.2013 08:26 Uhr von saber_
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
die leistung des schiedsrichtergespanns war unter aller kanone...

2-3 nicht gegebene handelfmeter... und wenn man sich anschaut was manchmal als handelfmeter argumentiert wird, dann war das gestern ja sowas von klar...

gomez kriegt eine gelbe karte fuer ein allerweltsfoul....

im gegenzug wird der ball nach dem pfiff vor wut weggeschossen und es gibt nix...

20 cm vorm linienrichter wird der ball rausgespielt und der kerl sieht noch wers war und gibt einwurf fuer die falsche seite...


es wird langsam unheimlich wie schlecht die schiedsrichter in der endphase der championsleague sind...



und die herren von sky uk haben dies auch so kommentiert.... gomez abseitstor ist knapp, robbens tor war eindeutigstes foul von mueller.... aber was solls - ausgleichende gerechtigkeit fuer die nicht gegebenen elfer...
Kommentar ansehen
24.04.2013 08:29 Uhr von Klickklaus
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Der Ballwurf ins Gesicht von Robben... da gab es auch schon mal Rot dafür...
Kommentar ansehen
24.04.2013 08:56 Uhr von sub__zero
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Unglaubliches Spiel, aber die Leistung der Schiris war unter aller Sau - das Rückspiel wird aber nicht so leicht wie man denken mag.
Barca hat jetzt nichts zu verlieren, geht als "ultimativer Außenseiter" ins Spiel - sie werden alles nach vorne geben.

Den Zuschauern kann es nur Recht sein, ich rechne mit einem zweiten Hammerspiel!!!
Kommentar ansehen
24.04.2013 09:50 Uhr von Klickklaus
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich glaube auch nicht das der "Drops" schon gelutscht ist.

Tippe da 4:2 für Barca.
Reicht ja dann auch nicht ;-)
Und Mandzucic spielt dann wieder
Kommentar ansehen
24.04.2013 10:14 Uhr von Kamimaze
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Klickklaus:

Ich tippe nächste Woche 5:1 für Barça - und selbst da wären die Bayern weiter... ;)


Zur News:

Wieso hätten die erste drei Tore der Bayern nicht zählen dürfen?
OK, das 2:0 durch Gomez war sicher Abseits, aber das 3:0 durch Robben war sauber, da Müller nicht aktiv ohne Ball gesperrt hat, sondern einfach nur da stand. Der spanische Verteidiger hat sich auch ziemlich theatralisch fallen lassen.

Sperren ohne Ball wäre, wenn er mit ausgestreckten Armen und Hintern gesperrt hätte.

Das 1:0 war auch sauber, da sich Dante beim Kopfball nicht aufgestützt hat.

Also, liebe "La Marca", schlechte Verlierer oder was....???
Kommentar ansehen
24.04.2013 10:23 Uhr von Klickklaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die spanische Presse ist so eine Blamage nicht gewohnt, sei gnädig Kamimaze ;-)
Kommentar ansehen
24.04.2013 10:36 Uhr von xCheGuevarax
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich finde auch, dass alle drei Tore irregulär waren, aber trotzdem geht der Sieg auch in der Höhe völlig in Ordnung. Aber die gelbe für gomez war völlig ok, er hat einen Konter unterbunden. War ein starkes taktisches Foul. Rot für Alba hätte man geben können, wobei er, so sah es in der Wiederholung aus, gar nicht in Robbens Richtung guckt. Aber wieso steht da ein Mann am Pfosten, wenn er nicht mal bei Müllers Foul, für mich eindeutig, da er sich in den Mann beewegt, irgendwas andeutet? Soll der nur gucken, ob der Ball hinter der Linie war?

Absolut unterirdische Leistung von Barca. Hatte eigentlich nach der Sache mit Götze mir ne Gala für die Spanier gewünscht, aber das war gestern sowas von verdient...
Kommentar ansehen
24.04.2013 10:36 Uhr von Majo611
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hm...
1. warum die ersten 3 Tore ? Das zweite war evtl knapp abseits, aber nicht 100% zu sehen, das dritte ja, das hätte man abpfeiffen müssen. Aber dann muss man auch die drei Handspiele sehen, wovon 2 hätten gepfiffen werden müssen ... Also Ball flach halten "La Marca"
Kommentar ansehen
24.04.2013 10:39 Uhr von Frambach2
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz im Ernst, ich habe ja schon so einiges im Fußball gesehen und kommentiert! Aber dass sich Barca in der Form unter Wert demontieren lässt, hat mich bei der gestrigen Vorstellung nicht nur unvorbereitet getroffen, ähnlich wie Marcel Reif es zu formulieren wusste, habe auch ich während der 90 Min., quasi stets auf das Ergebnis blickend, nach Fassung gerungen. Die Dominanz der Bayern, wobei ich keineswegs die mehr oder minder hochgradig inkompetenten Fehlentscheidungen bagatellisieren möchte, war schon fast beängstigend. Barca subtil in Würgegriff zu nehmen, sie zwar in Ballbesitz und weiterhin kombinierend im Spiel zu lassen, aber ohne eine relevante bzw. nennenswerte Torchance abzufertigen, dem ist Respekt zu zollen. Ich bin wahrlich kein Bayern-Fan, aber Ehre, wem Ehre gebührt. Als derzeitiger Gegner der Bayern, muss es einem wahrlich "mulmig" zumute sein!!

[ nachträglich editiert von Frambach2 ]
Kommentar ansehen
24.04.2013 10:44 Uhr von Klickklaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sagte Marcel Reif, der mir gehörig auf den Wecker ging, gestern treffend

Wenn Messi Schnupfen hat, dann hat Barca die Grippe.

...zumindest einmal traf Reif es richtig.
Kommentar ansehen
24.04.2013 11:03 Uhr von fraro
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Vielleicht kommt irgendwann die Wahrheit ans Licht, warum manche Mannschaften so unglaublich viel besser sind wie andere (damit verbunden, warum manchmal Schieds- und Linienrichter totalen Sehverlust haben).
Mir fällt dazu nur eine Aussage eines ranghohen Bayernfunktionärs (evtl. bald vor Gericht und dann im Knast ;-) ein: "Der FCB ist die reichste Mannschaft und als einzige ohne Schulden."
Mein Gedankengang dazu: wenn man schon alle guten Spieler weggekauft hat und die Gegner immer noch nicht "aufgegeben" haben, dann gibt´s noch andere Möglichkeiten. Das Geld muss gewinn- bzw. erfolgbringend angelegt werden...
Kommentar ansehen
24.04.2013 11:18 Uhr von Kamimaze
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Erinnert ihr euch?

Vor ziemlich genau 4 Jahren, am 8. April 2009 stand´s genau anders herum, 0:4 für Barca und so guckte damals der Bayern-Trainer vom Spielfeldrand:

--> http://www.spiegel.de/...

(links untern der mutmaßlich Kriminelle Uli H.)
Kommentar ansehen
24.04.2013 11:44 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenn man die spanischen Zitate mal vollständig liest, sieht man dass sie zwar natürlich mit den zwei Toren hadern (wer kann es ihnen verdenken), aber auch jedesmal dazu sagen dass auch diese nicht als Entschuldigung zählen können. Ich für meinen Teil habe die zwei Tore als ausgleichende Gerechtigkeit für die 2-3 klaren Handelfmeter gesehen.

Müller war wieder mal der Hammer. In der Liga geht er ja gerne mal unter, aber international spielt er einfach ganz anders. Wer die spanische Presse vor dem Spiel beobachtet hat wird gesehen haben, dass der Respekt einerseits Ribbery, aber noch viel mehr Müller gegolten hat. International hat Müller einen unglaublichen Ruf, weil er halt in Länderspielen und in internationalen Spielen meist sehr gut spielt . Gestern war wahrscheinlich die beste Leistung die ich bisher von ihm gesehen habe.
Kommentar ansehen
24.04.2013 19:09 Uhr von kostenix
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
zuFutenberg gratuliere zum kindischsten kommentar hier... du bist deutschland, alta
Kommentar ansehen
24.04.2013 20:32 Uhr von thor76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Spiel hat ganz klar die Schwächen des FC Barcelona offengelegt. Einer der Schwächen war Lionel Messi. Sicherlich war Messi nicht 100 Prozent fit, ok dann darf er auch nicht aufgestellt werden. Eine Mannschaft welche nur auch das Spiel eines Spieler ausgerichtet ist kann nicht mehr funktionieren.
FC Bayern ist nun mal in der Breite auf gestellt. Jeder Spieler kann durch einen oder zwei gleichwertig ersetzt werden.

Barca wirkt nicht hungrig im gegen teil sie wirkten einfach nur satt und Lustlos. Der FCB war genau das gegenteil, hungrig und angriffslustig. Die Zahlen haben einfach auch bis auf den Ballbesitz eine klare Sprache besprochen.

Sicherlich wenn auch zwi Tore umstritten waren, wurden auch zwei klare Handelfmeter für den FCB nicht gegeben. Ausgleichende Gerechtigkeit halt. Das Tor von Robben wurde zurecht gegeben. Müller griff nicht aktiv ein. Robben war schon am Verteidiger vorbei. Wir regen uns auf das zu kleinlich gepfiffen wird. Nun ist mal ein Schiri welcher auch mal den Spielfluß nicht wegen jedem theatralisch Fallen abpfeifft und dann ist das auch wieder nicht richtig.

Noch ist Bayern nicht in Wembley, noch ist das Rückspiel im Camp Nou. Der FC Barcelona hat schon öfter gezeigt, das sie zu Hause eine Macht sind.
Der FC Bayern hatte in der Vergangenheitschon ab und zu in Rückspielen geschwächelt. Wenn sie wieder so gut eingestellt sind, voll konzentriert und den Willen haben zu gewinnen, dann werden sie es schaffen.

Das Rückspiel wird auf jeden Fall wieder ein Hammerspiel.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht