24.04.13 06:10 Uhr
 86
 

9,5 Milliarden US-Dollar Ertrag für Apple im letzten Quartal

Apple hat im letzten Quartal beeindruckende 9,5 Milliarden US-Dollar Ertrag eingenommen. Diese kommen aus 43,6 Milliarden US-Dollar Umsatz.

Apple verkaufte 37,4 Millionen iPhones, 19,5 Millionen iPads, 3,95 Millionen Macs und 5,6 Millionen iPods. Während die Verkaufszahlen des iPods schon seit langem auf dem absteigenden Ast sind, schwächeln auch die Mac-Verkäufe minimal.

Die iPhone-Verkäufe konnten nur minimal zulegen, wobei die iPad-Verkäufe um 65 Prozent zulegten. Apples Zahlen waren besser, als viele Analysten erwartet hatten, ohne neue Rekorde vorzuweisen. Der Aktienkurs stieg als Reaktion auf die Quartalszahlen um knapp zwei Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fragtion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Quartal, Milliarden, Ertrag
Quelle: www.theverge.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 09:06 Uhr von Brainfried
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wo sind denn die ganzen Flameboys von gestern hin, die den unvermeitlichen Untergang Apples prophezeit haben? ^^

[ nachträglich editiert von Brainfried ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?