23.04.13 20:32 Uhr
 29
 

Osnabrück: Ausstellung gibt Einblick in internationale Medienkunst

In der Kunsthalle Osnabrück gibt die Ausstellung "Mapping Time" Einblick in die internationale Medienkunst.

Unter anderem zeigt die deutsch-japanische Künstlerin Lea Nagano ein Video-Panorama, in dem sie die Gefühle und die Stimmung nach der Katastrophe in Fukushima wiedergibt.

Bis 26. Mai läuft die Schau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Osnabrück, Einblick
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2013 08:37 Uhr von erw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Medienkunst, also Visuelles... ein Jammer, dass es gerade bei News über Visuelles keine Bilder gibt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?